Mittwoch, Juni 22, 2011

Neuer Forscherdrang

Hallo, ich habe lange nichts hier gepostet - weil es fast nichts zu posten gab...
Na ja wie dem auch sei - Ich möchte in Zukunft wieder mal versuchen hier ein wenig aktiver zu sein.

Ich beschäftige mich seit einiger Zeit verschärft mit abbackbaren Polykneten (Sculpy Fimo, Premo, Cernit, Uro usw). Leider erfüllt für mich KEINE wirklich die Eigenschaften welche ich von einer guten formbaren Masse erwarte. Meine Erwartung ist das ich die Masse in das von mir gewünsche Volumen bringe ohne das ich mich mit irgendwelchen zickereien der der Masse rumärgern muss. Als da wären - Matschigkeit -Nachwippen - Klebt wie Pech - Totale Unklebrigkeit - Nein ich halte auf keinem Untergrund - Nach dem abbacken bin ich voll rissig...

Wie das Leben so spielt bin ich durch einen Zufall welcher der Mike von Cryptlock zu verschulden hat :-), auf ein Netzwerk von deutschen Firmen aufmerksam geworden welche sich genau mit diesem Thema beschäftigen. Eigendlich habe ich in den letzen Jahren das nur so kennengelernt: "Sie wollen Knete produzieren !?! Was das !?! Gibts schon - aber wir können Ihnen eineMischung in unserem kleinen 10t Mischer anbieten". 10t ? 10000kg !?!, das wären ja nur ca. 180000 Packungen Fimo die kann ich als one-man-show mal ebend unters Volk bringen...

Egal - Auf jeden Fall bin ich dran eine ofenhärtende Masse auf PVC-Basis mitzuentwickeln die auf die Bedürfnisse von Modellierern zugeschnitten ist. Es war sehr schwer da einen Ansatz zu finden wie man den altbewärten Chemiecocktail aufpimpen kann um die bestehenden Massen in die richtige RIchtung zu pushen. Die Lösung lag darin das ich alles was auch verspricht eine 'formbare Masse' zu sein organisiere, analysiere und teste...

Hier seht Ihr erste Ergebnisse der Tests. Ausgegangen bin ich jeweils von einer Drahtschlaufe in einem Korken. Ohne weiteres vormodellieren habe ich die neu entwickelte Masse aufgetragen...

Teilweise sind die Büsten unfertig.








Kommentare:

RIHARD hat gesagt…

Good work

RingerT hat gesagt…

Hi Stefan,
sieht gut aus, fast wie dein Bees putty.
Bist du mit dem Knetverhalten zufrieden?
Wäre das auch geeignet für kleine Maßstäbe?
Gruss Gerhard